UP-Drähte Nickelbasis

Reinnickel ist gut warm- und kaltumformbar und generell gut schweißgeeignet mit allen Fügeprozessen, so auch dem Unterpulverschweißen. Es weist eine hohe Korrosionsbeständigkeit gegen zahlreiche Salze und alkalische Medien auf. Bei Nickellegierungen handelt es sich um Schweißzusatzwerkstoffe, bei denen Nickel den größten Einzelgehalt hat. Legierungen mit Metallen wie Kobalt, Kupfer, Chrom oder Eisen werden wegen ihrer guten Korrosions- und Zunderbeständigkeit gern eingesetzt. So haben bspw. NiCu-Legierungen gegenüber dem reinen Nickel-Metall den Vorteil höherer mechanischer Festigkeit, auch bei erhöhten Temperaturen. Zur weiteren Verbesserung der Korrosionsbeständigkeit wird oftmals Molybdän zulegiert. Nickel-Eisen-Legierungen wie Invar als kaltzäher Werkstoff werden bspw. für die Herstellung von Membrantanks von Flüssiggastankern und -rohrleitungen genutzt.

2 Artikel

pro Seite

  1. Thermanit UP-Draht Nicor 82 (vormals UTP UP 068 HH), Ø 2,4 mm, 2.4806, EN ISO 18274 S Ni 6082
    2.152,71 € / VE=15 Kg
    Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand

    (143,59 € / 1Kg)

  2. UTP UP-Draht UP 6222 Mo, Ø 2,4 mm, 2.4831, EN ISO 18274 S Ni 6625 (NiCr22Mo9Nb)
    2.539,52 € / VE=15 Kg
    Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand

    (169,39 € / 1Kg)

2 Artikel

pro Seite