MIG Titanwerkstoffe

Aufgrund seiner geringen Dichte und hohen thermischen Beanspruchbarkeit sowie der sehr guten Beständigkeit gegen Korrosion sind Titan und seine Legierungen beliebte Werkstoffe im Luft- und Raumfahrzeugbau sowie im Chemie-Apparatebau. Titan hat jedoch eine sehr hohe Affinität zu den atmosphärischen Gasen wie Sauerstoff, Stickstoff und Wasserstoff. Diese nimmt es besonders im geschmolzenen Zustand leicht auf, wodurch seine Zähigkeitseigenschaften bis zur vollständigen Versprödung vermindert werden können. Auch im festen Zustand können noch bis zu einer Temperatur von etwa 300 °C Anlauffarben entstehen. Das MIG-Schweißen ist daher für Titan nur bedingt geeignet. Wegen der deutlich höheren Schweißgeschwindigkeiten können z. B. wesentlich längere Schleppdüsen zur Abschirmung als bspw. beim WIG-Schweißen notwendig sein. Eine sorgfältige Nahtvorbereitung sowie Reinigung der zu verschweißenden Teile ist jedoch ebenso von essentieller Bedeutung beim Schweißen von Titanwerkstoffen, denn spätere Eigenschaften wie Korrosionsbeständigkeit, Verformungsfähigkeit und Festigkeit hängen direkt von der Schweißkantenvorbereitung ab.

4 Artikel

pro Seite

  1. SCAPP MIG-Titan-Schweißdraht Ti-Grade 1, Ti 1, Werkstoffnr. 3.7025, Ø 1,6 mm
  2. SCAPP MIG-Titan-Schweißdrähte ERTi-5
  3. SCAPP MIG-Titan-Schweißdraht Ti-Grade 7, Ti-2 Pd, Werkstoffnr. 3.7235, Ø 1,2 mm
  4. SCAPP MIG-Titan-Schweißdraht Ti-Grade 23, 6Al-4V (ELI), Werkstoffnr. 3.7165

4 Artikel

pro Seite